Drucken
Zugriffe: 1719

Bad Wiessee 2010 ist Geschichte - es war mal wieder ein schönes Turnier! Allerdings kann ich heuer überhaupt nicht mit meinem Ergebnis zufrieden sein, nachdem ich in den letzten vier Runden remisierte, davon zwei Mal aus Gewinnstellung! Ich schäme mich sogar, die Stellungen zu zeigen, die noch Remis wurden...

Hier noch die Tabellenstände der Zugzwängler - alle Angaben ohne Gewähr:

18. Gerald Hertneck 6,5
32. Stefan Kindermann 6,5
99. Ralf Callenberg 5,0
114. Ulrich Dirr 5,0
143. Bernhard Gerstner 5,0
169. Günter Hopp 5,0
301. Felix Brychcy 4,0

Besonders überrascht mich das schlechte Abschneiden von Felix, bei dem es in den Vorjahren erheblich besser lief.

Sieger wurde Alexander Khalifman vor Daniel Fridman, der Nummer 2 der deutschen Rangliste.

Ansonsten möchte ich noch darauf hinweisen, dass am nächsten Sonntag den 14.11. ab 10 Uhr in der Schachakademie der Heimkampf der 1. Mannschaft gegen den SK Ingolstadt angesetzt ist, und dass wir an diesem Tag Rache für das Vorjahr nehmen sollten (wir erinnern uns: das war unsere einzige Niederlage), oder um es edler auszudrücken, uns mit einem Sieg an der Tabellenspitze zu halten, und unsere Aufstiegschancen zu wahren.