Leider konnten wir am Freitag nicht gegen Südost gewinnen und haben somit unsere Chancen auf den Aufstieg deutlich verringert. Dabei sah es bis zum Schluss nach einem Sieg aus: Als die letzten 2 Partien liefen, stand es 3:3 und Artur hatte eine sehr klar Gewinnstellung in einem Endspiel mit einem Mehrbauern und wenn man so will auch mit einem Mehrturm, da der Gegner es geschafft hatte, seinen Turm so einzubauen, dass er kein einziges Feld hatte.

Der einfache Plan f5 hätte hier realtiv schnell gewonnen.

Am anderen Brett hatte Stefan zwar eine Qualität mehr, aber beide waren schon in starker Zeitnot und so nahm Stefan irgendwann eines der immer wiederkehrenden Remisgebote an: 3,5:3,5. Alles konzentrierte sich nun auf Brett 8 mit Artur, der auch schon nur noch wenige Minuten auf der Uhr hatte. Leider führte dies dann dazu, dass er seine Partie tatsächlich noch verlor und wir damit den Kampf mit 3,5:4,5. Wirklich sehr schade. Wenn wir noch aufstiegen wollen, müssen wir den Rest gewinnen und auf Fehler von Süd-Ost hoffen.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK