Die zweite Mannschaft musste im Auftaktspiel in der Bezirksliga gegen BayernFedern lassen. Nachdem Mannschaftsführer Günter auf Mauro und Roman verzichten musste, nominierte er als Ersatz Stefan P. und Helmut. An Brett 1 trat Martin gegen Jörg Wengler an und erreichte mit Schwarz eine zumindest bequeme Stellung. In Zeitnot aber kam ihm eine Qualität abhanden, und er musste sich ins Remis fügen. An Brett 2 stellte Andreas Jüttner gegen Felix  2 Bauern noch in der Eröffnung ein und gab nach 14 Zügen auf. An Brett 3 konnte Helmut gegen den starken Manfred Herich zunächst noch mithaltenschließlich jedoch setzte sich dessen überlegenes Positionsspiel durch. Stefan P. an Brett 4 büßte in der Eröffnung nach einem ungenauen Zug einen Bauern ein, konnte aber etwas Druck entwickeln. Der Gegner verteidigte sich jedoch gut und als er sich konsolidiert hatte, war Stefans Stellung nicht mehr zu halten. Thomas (Brett 5) besaß gegen Momir Jovanovic lange eine verteidigungsfähige Stellung, in der kritischen Phase vor der Zeitkontrolle aber ließ er einen Läufer stehen und musste aufgeben. Stefan H. an Brett 6 hatte nach einem Bauernopfer in der Eröffnung den Gambitbauern zurückbekommen und stand wohl auf Gewinn. Auch hier ging der Vorteil aber flöten und am Ende kam in der letzten noch laufenden Partie nur ein Remis heraus. An Brett 7 hatte Gazmend eine gute Stellung erreicht. Die einzige Chance des Gegners auf Gegenspiel bestand in einem Opfer auf g6, was aber zuverlässig gedeckt war - jedenfalls bis Gazmend sich entschied das zu ändern. Gegen die danach entstehende Bauernwalze war er machtlos. An Brett 8 schließlich konnte Mannschaftsführer Günter seinen Vorteil nicht in einen vollen Punkt ummünzen, so dass am Ende ein 2,5:5,5 zu Buche stand. So wird das nix mit einem Aufstieg! In der entscheidenenden Partiephase fehlte uns in zu vielen Partien die notwendige Konzentration. In dieser Verfassung muss sich die 2. Mannschaft wohl erst mal auf das Ziel Klassenerhalt umorientieren.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK