Gegen die dritte Vertretung von Tarrasch wollten wir das Abstiegsgespenst endgültig bannen.

Der fünfte Spieltag der Münchner Mannschaftsmeisterschaft war die konsequente Fortsetzung einer Mannschaftsleistung, die unter Anforderungen wächst:

Bevor die eine oder der andere den Titel missinterpretiert: Die Favoriten waren die Gäste aus Unterhaching.

Gegen die dritte Vertretung von Sendling wollten wir unser Punktekonto in den positiven Bereich bringen.
Und dann geschah: Dass sich Stefan und Thomas ins Remis fügten wegen fehlender göttlicher Eingebung.
Engel Alois war vermutlich wieder im Hofbräuhaus hängen geblieben.

Gegen die dritte Vertretung von München Süd-Ost gelang ZZ III der erste Sieg in der Saison.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.