Für den Saisonstart in Doppelmatch Zugzwang 4 - MSC 1836 3 und Zugzwang 5 - Garching 6 war scheinbar alles gut vorbereitet.

Aber da hatten wir die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Thomas hatet kurzfristig den großen Nebenraum 'verkauft' und uns mit 16 Brettern in den kleinen Nebenraum verbannt. "Wie war das mit der Legehennenverordnung?"

Doch nun zum Spiel:

Die vierte Mannschaft hat die Saison 2013 in der C-Klasse auf dem sicheren 3. Platz beendet, was im Vergleich zum Vorjahr (4.) zwar eine Verbesserung darstellt, insgesamt aber eher enttäuschend gesehen werden muss.

Münchner Mannschaftsmeisterschaft ( MMM )


v Tabelle

Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 MPkt BPkt
1. Münchener SC 1836 2 ** 6 7 10 - 2 35.0 - 13.0
2. TSV Solln 2 ** 6 4 7 9 - 3 29.5 - 18.5
3. MSA Zugzwang 82 4 2 ** 6 6 6 6 8 - 4 28.5 - 19.5
4. SC Garching 1980 6 2 ** 4 5 - 7 21.0 - 27.0
5. SC Karlsfeld 1 4 2 ** 4 6 4 - 8 21.0 - 27.0
6. SC Kirchseeon 2 2 2 4 4 ** 5 4 - 8 19.5 - 28.5
7. SC Ismaning 2 1 1 2 2 3 ** 2 - 10 13.5 - 34.5

Bereits gestern musste die 4. Mannschaft bei Kirchseeon II antreten und beweisen, dass sie bis zum Showdown gegen die scheinbar übermächtigen Figurenschubser vom Münchner SC in der vorletzten Runde oben mitspielen kann. Leider gab' es im Vorfeld viel Verwirrung wegen der Aufstellung, da die Zeit von Freitag sehr kurz war um Ersatz zu bekommen, viele Schachrecken von Zugzwang keine Lust oder Zeit hatten und das Spiellokal in Kirchseeon nicht rollstuhlgeeignet ist. Da es dem Mannschaftsführer aber doch noch gelungen ist, 8 starke Spieler ans Brett zu holen, kurz zum Verlauf des Abends:

Martin hat für dritte und vierte Mannschaft hier einen Gemeinschaftsbericht vom Doppelheimkampf im Bürgerheim verfasst.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK