Schnellschach am Tag der Arbeit

Leider fanden dieses Jahr nur 10 Teilnehmer, davon 5 Zugzwängler, den Weg ins Bürgerheim. Schade, aber vielleicht lage es auch daran, dass der Feiertag dieses Jahr auf einem Sonntag lag?!

Kurzerhand wechselten wir den Modus in ein Vollrunden-Turnier, sodass insgesamt 9 Runden Schnellschach gespielt werden konnten. Mit 9 Siegen aus 9 Partien konnte IM Markus Lammers das Turnier sehr überzeugend und mit großem Abstand für sich entscheiden:

Rangliste: Stand nach der 9. Runde
Nr.TeilnehmerTWZ12345678910PunkteSoBerg
1. Lammers,Markus 2279 ** 1 1 1 1 1 1 1 1 1 9.0 36.00
2. Neiß,Josef Martin 2016 0 ** 1 ½ ½ ½ 1 1 1 1 6.5 22.50
3. Krulich,Roman 2150 0 0 ** 1 ½ 1 0 1 1 1 5.5 17.25
4. Rajic,Ivica 2037 0 ½ 0 ** 0 ½ 1 1 1 1 5.0 15.50
5. Galow,Wolfgang Pa 1892 0 ½ ½ 1 ** 1 ½ 0 0 1 4.5 18.75
6. Loeke,Patrick 1715 0 ½ 0 ½ 0 ** 1 1 ½ 1 4.5 15.00
7. Kuhn,Hubert 2128 0 0 1 0 ½ 0 ** 1 1 1 4.5 13.25
8. Kovacic,Ivan 1852 0 0 0 0 1 0 0 ** 1 1 3.0 7.00
9. Karcher,Berthold 1720 0 0 0 0 1 ½ 0 0 ** 0 1.5 6.75
10. Wied,Christian 1865 0 0 0 0 0 0 0 0 1 ** 1.0 1.50

Trotz der geringen Teilnehmerzahl war es ein sehr netter Event. Im kommenden Jahr werden wir uns überlegen, ob wir die Schnellschach-Vereinsmeisterschaft mit dem Maiturnier zusammenlegen, um etwas mehr Resonanz zu generieren.

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK