Die Vereinsmeisterschaft 2016 spielen wir auf mehrfachen Wunsch erstmalig am Montag abend ab 19 Uhr. Der Start ist am 10.10.2016 und es wird wieder in zwei Klassen (Meister- und Vormeisterturnier) gespielt. Der normale Vereinsabend am Freitag kann aber als Ausweichtermin genutzt werden. Die Ausschreibung im Detail:

 

MSA Zugzwang 82 e.V.

Turnierausschreibung der Vereinsmeisterschaft 2016

 

Spielklassen:

Dieses Jahr wird die Vereinsmeisterschaft wie im Vorjahr in zwei Klassen durchgeführt. Acht Teilnehmer mit der höchsten DWZ (Stichtag 9.10.2016 laut durch den DSB veröffentlichter Hintergrunddatei) tragen ein 7-rundiges Turnier aus (Meisterklasse); die übrigen Teilnehmer spielen je nach Anmeldestand ein Vollrundenturnier oder 7-rundiges Schweizer System (Vormeisterklasse). Diese Einteilung soll auch starken Spielern einen Anreiz geben, in der Vereinsmeisterschaft mitzuspielen.

Beide Turniere werden zur DWZ-Auswertung eingereicht.

 

Teilnehmer:

maximal 34 Schachfreunde (Damen wie Herren), die vor Beginn der ersten Runde Mitglied bei MSA Zugzwang 82 e.V. sind.

Anmeldung:

am Spieltag der ersten Runde bis 18:45 Uhr. Voranmeldung per E-Mail an die Turnierleitung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ist erwünscht.

Spielmodus:

Wir spielen mit der Bedenkzeit "Fischer kurz". Diese beträgt 90 Minuten für die ersten 40 Züge sowie 30 Minuten für den Rest der Partie. Für jeden Zug gibt es 30 Sekunden Zeitgutschrift.
Die Wartezeit gemäß Art. 6.6 der FIDE-Regeln beträgt 60 Minuten.

Bei Punktgleichheit entscheidet über die Platzierung in der Vormeisterklasse nacheinander Buchholz, Sonneborn-Berger, direkter Vergleich, Los.
In der Meisterklasse entscheidet über die Platzierung nacheinander Punkte, Sonneborn-Berger, direkter Vergleich, Los.

Spieltermine:

1. Runde: 10.10.

2. Runde: 17.10.

3. Runde: 24.10.

4. Runde: 7.11.

5. Runde: 14.11.

6. Runde: 28.11.

7. Runde: 5.12.

Spielbeginn ist jeweils 19:00 Uhr.

An Freitag-Abenden besteht die Möglichkeit, im Spiellokal nach- oder evtl. vorzuspielen.

Ergebnismeldung:

Mündlich oder per E-Mail an die Turnierleitung.

Die Auslosung in der Vormeisterklasse findet jeweils am Tag, der der Runde folgt, statt und wird im Internet auf www.zugzwang- muenchen.de veröffentlicht.

Wichtig:

a) Wenn ein Teilnehmer in der Vormeisterklasse mehr als eine Partie nach einem Nachholtermin offen hat, wird dies von der Turnierleitung als Rücktritt vom Turnier gewertet.


b) Vor- und Nachspielen ist natürlich nur in Absprache mit dem Gegner möglich. Zusätzlich muss auch die Turnierleitung unterrichtet werden!

Der Sieger in der Meisterklasse trägt den Titel „Vereinsmeister 2016“.

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK