LogoVM

Die erste Runde der VM ist ausgespielt: 6 mal konnte Weiß den Gewinn für sich verbuchen. Einzig Felix konnte dem Trend einen Schwarz-Sieg entgegensetzen, indem er Stefan zunächst in die Zeitnot und schließlich in die Zeitüberschreitung zwingen konnte.

Die interessanteste Partie war aus meiner Sicht diejenige von Heiko gegen Tobias, deren Schlüsselstellung ich glücklicherweise bildlich einfangen konnte...

Ergebnisse Meisterturnier

Paarungsliste der 1. Runde
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 2. Wied,Christian   () - 8.     () -  
2 3. Huber,Stefan   () - 1. Brychcy,Felix   () 0 - 1  
3 4. Hannemann,Heiko   () - 7. Ostwald, Tobias   () 1 - 0  
4 5. Loeke,Patrick   () - 6. Karcher,Berthold   () 1 - 0  

Ergebnisse Vormeisterturnier

Paarungsliste der 1. Runde
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 8. Zozulya,Oleksiy   () - 6. Heller,Jan-Phili   () 1 - 0  
2 7. Özden,Kadir   () - 5. Fleischer,Antoni   () 1 - 0  
3 1. Gstalter,Herbert   () - 4. Breu,Johannes   () 1 - 0  
4 2. Müller,Lilianne   () - 3. Hösl,Stephan   () 1 - 0  

 

Die entscheidende Stellung: Heiko mit Weiß spielte eben Sa3xb5. Zurücknehmen würde zu Lxb5 Matt führen - zu allem Überfluss droht Weiß auch noch mit Sc7 Matt. Bleibt also nur Tc8. Daraufhin folgte das Damenopfer Dxe6! nebst fxe6 und Sd6+ und Weiß konnte mit Mehrfigur in ein technisch gewonnenes Endspiel abwickeln:

20161010 210838

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK