Am 29. Juni 2007 fand unsere Schnellschach-Vereinsmeisterschaft statt. Es wurden 7 Runden Schweizer System gespielt. Auch die Teilnahme unseres GM Gerald Hertneck, der gewann, konnte nicht eine hohe Beteiligung bewirken. Allerdings spielten einige, wie ich, bei Tarrasch im Wolfgang-Unzicker-Pokal, denen sei die Abwesenheit verziehen.

Das Ergebnis war:

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 7. Runde
Nr. Teilnehmer TWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Punkte Buchh
1. Hertneck,Gerald
2520
** 1 1 1 1 1 1   1      
7.0
28.5
2. Dirr,Ulrich
2274
0 **   ½ 1 ½ 1   1 1    
5.0
28.0
3. Beckers,Thomas
2058
0   ** 0 1   1 1 1 1    
5.0
27.0
4. Krulich,Roman
2240
0 ½ 1 **   ½     1   1 1
5.0
24.5
5. Würdinger,Alexander
2151
0 0 0   ** 1   1   1 1  
4.0
27.5
6. Callenberg,Ralf
2127
0 ½   ½ 0 ** 1 1       1
4.0
27.0
7. Karcher,Berthold
1633
0 0 0     0 ** 1     1 1
3.0
25.0
8. Friese,Günter       0   0 0 0 **   1 1 1
3.0
19.5
9. Seifried,Johannes
1889
0 0 0 0         ** ½ 1 1
2.5
25.5
10. Prokopczuk,Peter     0 0   0     0 ½ ** 1 1
2.5
20.5
11. Schweighard,Huber
942
      0 0   0 0 0 0 ** 1
1.0
20.0
12. Strobl,Herbert
1417
      0   0 0 0 0 0 0 **
0.0
21.0

Ich habe es spaßeshalber einmal ausgerechnet: Die durchschnittliche TWZ aller zwölf Teilnehmer war 1.604, wobei die beiden Teilnehmer ohne DWZ den Schnitt stark gedrückt haben; ohne sie wäre der Schnitt 1.925.

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.