Heute haben wir in der U20 gezeigt, wie es geht!

 
In der heutigen ersten Runde (4. Runde der U20) traten wir gegen einen möglichen Favoriten an, und zwar Tarrasch. Leider muss ich vorab sagen, dass Edwin heute nicht die Ehre hatte mit dem IM Soham Das zu tanzen. 
 
Aufstellung war wie folgt:

In der dritten Runde starteten wir bereits mit dem klaren Ziel, den Kampf zu gewinnen, um einen Aufstieg noch so wahrscheinlich wie möglich zu machen.

In der ersten Runde der Münchner Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse U20 gab uns das Team der Schachfreunde München die Ehre gegen sie antreten zu dürfen. In Bestbesetzung an Brett 1 mit Edwin Heydari (1684), Brett 2 mit Kadir Özden (1723), Brett 3 Paul Goriß (1578) und an Brett 4 mit Samuel Radgen (wertungslos), versuchten wir uns an der ebenfalls sehr starken Mannschaftsaufstellung unserer Gegner.

Eine erfolgreiche Bayerische Jugendeinzelmeisterschaft

(BJEM U16 2021)

Die diesjährige BJEM fand unter besonderen Bedingungen statt.

So musste ich gleich zu Beginn einen Corona-Schnelltest machen.

In der 2. Runde am 24.7. standen nun mit den SF Augsburg, dem SK Gräfelfing und den SF München 3 stark besetzte Teams auf dem Programm. Zwar trat die MSA ZZ fast in Bestbesetzung an, nur auf Artemy auf Brett 4 musste ersetzt werden. Die junge Truppe, an den ersten 3 Brettern spielte die U10, zahlte diesmal etwas Lehrgeld und musste die bittere Erfahrung machen, dass man konstant sein A-Game abrufen muss, um in die bayrische Spitze vordringen zu können. Das Talent der Jungs blitzte zwar auf und man zeigte, dass man konkurrenzfähig ist, aber die Konstanz und Kaltschnäuzigkeit in der Crunchtime fehlte noch, somit reichte es in Summe nicht und wir gratulieren den fairen, und an diesem Tage, besseren Konkurrenten für ihr weiterkommen.

 

Die Einzelergebnisse:

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.